intercus schweiz
Der Gleitnagel
Der GN Gleitnagel zur intramedullären Versorgung proximaler Femurfrakturen

Indikationen
• mediale Schenkelhalsfrakturen
• pertrochantäre Femurfrakturen und laterale Schenkelhalsfrakturen
• subtrochantäre Femurfrakturen und Femurschaftfrakturen bis in das dritte bzw.
   vierte fünftel des Femurschaftes
• Kombinationsverletzungen des Schenkelhalses oder der Trochanterregion mit
   subtrochantären oder Femurschaftverletzungen
• pathologische Frakturen
• Reosteosynthesen

Merkmale
Da proximale Femurfrakturen typische Verletzungen des hohen Lebensalters mit sehr unterschiedlichen biomechanischen Eigenschaften sind, ist der  Gleitnagel 1992 als universelles Implantat mit Indikationen vom medialen Schenkelhalsbruch bis zur Schaftfraktur entwickelt worden
.
Copyright © 2017 by Intercus Schweiz GmbH  ·  All Rights reserved  ·  E-Mail: sales(at)intercus.ch